Weingut Hermann - Graubünden











Weingut Hermann
Graubünden

geschrieben von Alexandre Centeleghe, Übersetzung durch SwissGrapes

ROMAN HERMANN - FLÄSCH, 22. NOVEMBER 2016

Heute wandern wir durch das schöne kleine Dorf von Fläsch, das zwischen Maienfeld und Malans in Graubünden liegt. Zwischen den alten traditionellen Bauten finden wir das Weingut Hermann. Ein grosses weisses Haus mit sichtbaren renovierten Tragebalken. Roman, der coole Typ der jüngsten Generation der Familie Hermann, empfängt uns mit einem grossen lächeln. Er ist Jung, wie wir, und hat soeben den ganzen Familienbetrieb übernommen, Strapazen und Herausforderungen inklusive. Er ist alleine verantwortlich für den Weinkeller und in der Rebe hilft ihm ein Angestellter…

Wir können davon ausgehen, dass der junge Roman nicht oft vom Föhn gewiegt ausschlafen kann. Trotz seines jungen Alters, ist Roman bereits schön herumgereist. In den Vereinigten Staaten (Oregon), in Südafrika (Walker Bay) oder in Neuseeland (Marlborough) konnte er beeindruckende Erlebnisse sammeln. Dieser kleiner Meister des « winemaking » konnte aus seinen « abroad » Erfahrungen und aus dem Familienerbe den ganzen nutzen ziehen; zum Beispiel aus den vom Grossvater in Terrassen angebauten Reben. Ja genau… in Terrassen: eine Originalität im kleinen Bündner Dorf.

Die Schafe arbeiten in der Rebe! 

Mit viel Grosszügigkeit, hat uns Roman den grossen Rundgang geboten: vom Steillagenweinbau mit unglaublicher Aussicht bis zum Keller, wo zweifellos kein einziges Barrique des letzten Jahrgangs von unserer Pipette verschont blieb. Die verschiedenen Lagen von Completer (eine einheimische weisse Traubensorte) und von Pinot Noir sagen ein versprechender neuer Jahrgang an. Wir bleiben am Ball!

Roman Hermann à la caveNach dreistündiger Führung inklusive Degustation des Fläscher Quellwassers direkt vom Fels, sind wir bereit, um die letzten schon abgefüllten Kreationen zu degustieren. Die Weine von Roman Hermann entsprechen seinem Image: ehrlich und grosszügig. Sie bieten eine berauschende Fruchtigkeit, die von der beherrschten Vinifikation mit kräftiger malolaktische Gärung begleitet werden (die zweite Gärung, die zum Säureabbau die Äpfelsäure in Milchsäure umwandelt). Das ganze wird durch den präzisen Gebrauch von Eichenholzfässern, die dem Wein Breite und sanfte Würz-Aromen bescheren, ergänzt.

Unsere Highlights der Degustation waren sein Completer 2011, der richtig von der Flaschenzeit profitieren konnte und uns mit seiner Tiefe und Blütenhonig Aromen entzückte, sowohl als seine drei Pinot Noir Profilen. Die Cuvée « Classic », mehrheitlich aus Burgunder Klonen, bietet ein authentisches Erlebnis und viel frische. Die Cuvée « Selection » aus Schweizer Klonen beweist sich mit rassigen und reifen schwarzen Beeren Aromen. Schlussendlich seine Hochklassige Cuvée « Grand Maître » präsentiert eine wunderbare Mineralität und Struktur. Der 2014 wird noch einige Jahre Lagerzeit brauchen, um sich ganz zu entfalten.

Der Completer, der Pinot Noir Classic und der Pinot Noir Selection von Roman Hermann sind ab sofort bei SwissGrapes erhältlich!





COMPLETER
33.-



PINOT NOIR CLASSIC
19.90



PINOT NOIR SELECTION
32.-

DEGUSTATIONSNOTIZEN

Chardonnay 2015

Ein angenehmer Chardonnay mit intensiver Säure. Explosiv und frisch am Gaumen begleitet von buttrigen Aromen der malolaktischen Gärung. Der Holzausbau lässt sich zarte Vanillearomen entwickeln. Gewisse säuerliche Noten wie Stachelbeeren, die uns an die Rebsorte Sauvignon Blanc erinnern. Roman beschloss in diesem Jahr den Chardonnay früh zu ernten, um die ganze Spannung und Frische der Frucht zu bewahren. Am besten zu einem Gericht degustieren.

Completer 2011

Bündner einheimische Traubensorte. Ausgezeichneter Wein der hier von der Flaschenzeit profitieren konnte: konzentriert mit Honig und gemäss Michaël mit Maiglöckchen Aromen (weisse Blumen). Auch hier finden wir angenehme buttrige Aromen der zweiten Gärung und ein Hauch Vanille vom Ausbau im Barrique. Glänzende Frucht und Marzipan Aromen im Abgang. Ein strukturierter und sehr ausgewogener Wein. Falls sie noch nicht die Gelegenheit hatten, entdecken Sie ihn schnell!

Pinot Noir Classic 2015

Starker Charakter mit reifen roten Beeren und Rappen Aromen (Traubengerüst der Weintrauben) die zur Balance und zur Frische des Weines beitragen! Für mich gleicht er dem Style eines qualitativen Westschweizer Pinot Noir, eher frisch und knackig mit einer perfekten reifen Frucht. Rein, leicht und seidig. Das Muss einer Degustation!

Degustation im Weinkeller. 

Pinot Noir Selection 2014

Strukturiert mit leichten Wild Aromen. Reif, glänzend und konzentriert ohne übertriebene Extraction (nicht schwer und keine trockene Gerbstoffe). Die Gerbstoffe sind leicht und seidig. Der Abgang ist geradlinig mit bitteren Aromen, die eine typische jedoch kontrollierte Rustikalität aussprechen. Passend zu traditionellen Gerichte.

Pinot Noir Grand Maître 2014

Wunderbarer Pinot Noir der von der Stuktur und von der Textur her dem « Selection » gleicht. Dieser « Grossmeister » unterscheidet sich durch seinen extrem mineralischen und kreidigen Charakter, dessen Schliffs in der Nase und am Gaumen spürbar ist… Eine tolle säuerliche Spannung. Noch sehr Jung und geschlossen, wird seine ganze klasse jedoch nach einigen Jahren Flaschenlagerung zum Ausdruck kommen lassen.

Für weitere Informationen oder Details, rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns hier unten Ihren Kommentar.

Das Weingut Roman Hermann. 



Alexandre ist ein Wein-Profi mit Erfahrung in der Sommellerie, im Marketing, in der Bildung und im Weinjournalismus. Er startete seinen beruflichen Weg an der Seite des internationalen Kritikers James Suckling, ehemaliger Redakteur von "Wine Spectator" Europa. Zurzeit ist Alexandre mehrheitlich in Europa mit seinem consulting Projekt "PurJus - Ausbildung, Media, Beratung" unterwegs. Er ist in erster Linie ein super Kumpel der Gründer von SwissGrapes und ist zuständig für die Redaktion des SwissGrapes #ReiseTageBuch.

You have successfully subscribed!
This email has been registered